Kölner Archivneubau: Online-Petition gegen Planungsstopp

Eigentlich sollte das am 3. März 2009 eingestürzte Kölner Stadtarchiv bis 2017 neu aufgebaut sein. So sah es bislang zumindest ein Beschluss des Kölner Stadtrates vom Juni 2011 vor. Doch mittlerweile wurden die Planungen für den Archivneubau gestoppt – aus Kostengründen. Die Entscheidung des Stadtrats sorgt für heftige Proteste. Unterstützer des Historischen Archivs kämpfen mit einer Online-Petition gegen den Planungsstopp.

Chronik & Ausstellung: 100 Jahre Paulinenkrankenhaus

Screenshot Webchronik Paulinenkrankenhaus Und wieder ist ein Projekt abgeschlossen: Die Web-Chronik zur Geschichte des Berliner Paulinenkrankenhauses ist online. Und auch die zugehörige Ausstellung in der „Pauline“ wurde mittlerweile offiziell eröffnet. Gerade letztere ist ein wahrer „Hingucker“: Schon beim Aufhängen der Info-Tafeln stieß die Ausstellung auf sehr reges Interesse…

Bundesarbeitsministerium erforscht NS-Vergangenheit

Kurz notiert: Im Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat Ministerin Ursula von der Leyen (CDU) eine Historikerkommission berufen, um die Geschichte ihres Hauses während der Zeit des Nationalsozialismus aufarbeiten zu lassen. Damit folgt die Behörde dem Auswärtigen Amt (das bereits 2010 eine entsprechende Untersuchung vorgelegt hat) sowie den Ministerien für Wirtschaft, Justiz und Finanzen (wo vergleichbare Studien gerade erarbeitet werden).

VdW: Archiv und Wirtschaft Heft 1/2013

Die jüngste Ausgabe (1/2013) der Zeitschrift „Archiv und Wirtschaft“ ist erschienen. Sie enthält neben dem Programm der VdW-Jahrestagung Ende April 2013 in Wien unter anderem Berichte über die Auswirkungen von Unternehmensfusionen auf die Firmenarchive. Zudem finden sich einige interessante Buchrezensionen, etwa zu archivischen Informationssystemen in der digitalen Welt, den Aufstieg der Quandt-Familie oder die Regionalgeschichte der Sparkassen-Finanzgruppe.