Linktipp

Bundesarchiv erleichtert Online-Recherche


Seit Ende Juni 2014 hat das Bundesarchiv seine erweiterte Rechercheanwendung “invenio” auch für den externen Zugriff über das Internet freigeschaltet. Zuvor konnte das Programm nur in den Lesesälen direkt durch die Archivbesucher genutzt werden. Der Online-Zugang erleichtert Benutzern den eigenhändigen Zugriff auf die Erschließungsinformationen zu fast allen Beständen des Bundesarchivs – und somit wiederum die Vorbereitung eines eigenen Recherche-Besuches.

Neben der Recherche erlaubt “invenio” auch die Vormerkungen von Archivgut und dessen Bestellung zur Einsichtnahme in den Benutzersälen. Daneben können einzelne Akten oder Dokumente, sofern sie bereits digitalisiert wurden, direkt aus dem Digitalen Magazin zur Ansicht am Computer geladen werden.

Link zur Webseite: invenio.bundesarchiv.de


Quelle: Bundesarchiv
(Ende) geschichtskombinat.de/21.07.2014/mar


    Und was sagen Sie dazu...?

    Ein Kommentar
    Eigenen Kommentar verfassen »

    1. invenio is ein unfassbarer Murks! Ich sitze seit einer Stunde davor und bekomme keine verwertbaren Ergebnisse für die einfachsten Suchbegriffe. Nutzerunfreundlicher läßt sich die Bedienung dieses Mißgeburts nicht vorstellen. Es hinkt der modernen GUI-Entwicklung Lichtjahre hinterher. Das System ist geeignet, die deutsche Archivwissenschaft nachhaltig und international zu blamieren. Der verantwortliche Abteilungsleiter sollte abgelöst und disziplinarisch bestraft werden.

    Einen Kommentar hinterlassen