„Kaufen“ – Ein Buch zur Geschichte des Einzelhandels

Kaufen – Jubiläumsbuch des HDE (Buchcover) Der Handelsverband Deutschland (HDE) feiert dieses Jahr seinen 100. Geburtstag. Zu diesem Anlass veröffentlicht der Verband eine umfangreiche Publikation über die Geschichte der Einkaufskultur in Deutschland. Es beleuchtet den technologischen und kulturellen Wandel im Handel, erzählt von historischen Brüchen und schildert die sich ändernden Konsumwünsche ebenso wie die neuen Mittel und Formen der Werbung und Kommunikation.

"Wirtschaftswende Ost 1989/90-1994" gestartet

Zeitzeugen-Projekt: Wirtschaftswende Ost – Logo25 Jahre nach Mauerfall und Deutscher Einheit starten wir ein neues Forschungsprojekt: Mit „Wirtschaftswende Ost“ wollen wir die spannende Transformation der ostdeutschen Wirtschaft in den ersten Nachwendejahren dokumentieren. Im Mittelpunkt stehen dabei Gespräche mit Zeitzeugen. Deren persönliche Erinnerungen werden wir, verbunden mit ergänzendem Archivmaterial, auf der Webseite wirtschaftswende-ost.de sammeln.

"Blätter für Genossenschaftsgeschichte" – Nr. 4 (1/2015)

Blätter für Genossenschaftsgeschichte, Ausgabe 4 (Januar 2015) Auf unserem Geschichtsprojekt „genossenschaftsgeschichte.info“ ist die neue Ausgabe der „Blätter für Genossenschaftsgeschichte“ erschienen. Im Fokus stehen darin die 25. Jahrestage von Deutscher Einheit und Währungsunion sowie die interessante Geschichte der Apothekergenossenschaft Noweda. Weitere Themen sind unter anderem der nächste Schritt der Genossenschaftsidee auf ihrem Weg zum immateriellen deutschen Unesco-Kulturerbe und ein Archivprojekt für britische Arbeitergenossenschaften.

"Blätter für Genossenschaftsgeschichte" (Nr. 3/2014)

Blätter für Genossenschaftsgeschichte, Ausgabe 3/2014 Auf unserem Geschichtsprojekt „genossenschaftsgeschichte.info“ ist die neue Ausgabe der „Blätter für Genossenschaftsgeschichte“ erschienen. Thematisch geht es diesmal vor allem um verschiedene Jubiläen aus dem Genossenschaftsbereich, aber auch um den neuen Facebook-Auftritt der beiden Gründerväter Schulze-Delitzsch und Raiffeisen sowie die Initiative eines deutschen Universitätsprofessors, in Großbritannien neue Regionalbanken nach dem historischen Vorbild deutscher Volks- und Raiffeisenbanken zu gründen.

"Blätter für Genossenschaftsgeschichte" (Nr. 2/2014)

Blätter für Genossenschaftsgeschichte, Ausgabe 2/2014 Im Rahmen unseres Webprojektes „genossenschaftsgeschichte.info“ ist die neue Ausgabe der „Blätter für Genossenschaftsgeschichte“ erschienen. Schwerpunktthema diesmal ist die Entwicklung der Arbeiterwohnungsbaugenossenschaften in der DDR. Zu den weiteren Themen zählen neue Ausstellungen und Webseiten zur Genossenschaftsgeschichte, ein spannendes Forschungsprojekt und verschiedene Jubiläen aus dem Genossenschaftsbereich.

Neues Web-Projekt zur Genossenschaftsgeschichte

Webseite genossenschaftsgeschichte.info Seit etlichen Jahren hat sich das GeschichtsKombinat unter anderem auf die Geschichte von Genossenschaften spezialisiert. Leider verschwanden die dabei zusammengetragenen Fakten meist schnell in der „regionalen Versenkung“. So reifte der Entschluss, zumindest die allgemeineren Informationen auf einer Internetseite zu einer umfassenden Geschichtsdarstellung zu verbinden. Dieses Webprojekt ist nun offiziell unter genossenschaftsgeschichte.info zu erreichen.

"Wendezeiten 1989/90" bei den ostdeutschen Genossenschaftsbanken

1989 erodierte die DDR, die dortigen Genossenschaftskassen und Bäuerlichen Handelsgenossenschaften mussten sich quasi „über Nacht“ wieder der Marktwirtschaft öffnen. Im Vorfeld der 25. Jahrestage von Mauerfall, Währungsunion und Deutscher Einheit 2014/2015 will das Forschungsprojekt „Wendezeiten 1989/90 – Erinnerungen an die Wiedervereinigung bei den ostdeutschen Genossenschaftsbanken“ nun diese spannende und ereignisreiche Umbruchzeit dokumentieren.

100 Jahre Paulinenkrankenhaus

Paulinenkrankenhaus Berlin Das Berliner Paulinenkrankenhaus feiert 2013 ein großes Jubiläum: Vor 100 Jahren wurde es eröffnet. Über die Jahre hinweg – in denen die „Pauline“ mehrmals vor dem Aus stand – hat sich das Aufgabenspektrum stark verändert: von häuslicher Krankenpflege und Kinderheilanstalt zum allgemein-medizinischen Kiez-Krankenhaus und schließlich zur Spezialklinik für herzchirurgische Eingriffe. Zum 100. Jubiläum wurde das GeschichtsKombinat beauftragt, die Historie des Krankenhauses für eine Chronik sowie eine Ausstellung aufzuarbeiten.

Neues Projekt: Stammbaum-Recherchen für vr bank Südthüringen

vr bank Südthüringen, Hauptsitz in Suhl Kurz notiert: Im Auftrag der vr bank Südthüringen eG aus Suhl recherchiert das GeschichtsKombinat die Historie dreier Vorgängerbanken, die seit dem Jahr 2000 mit der früheren Volksbank Suhl fusioniert haben. Ziel ist es, den bereits aus einer früheren Chronik bekannten „Stammbaum“ der thüringischen Genossenschaftsbank zu vervollständigen. Zudem sollen weitere Hinweise zur Geschichte der drei Banken für eine spätere Aktualisierung der Bankenchronik dokumentiert werden.