Archivwissen

VdW: Archiv und Wirtschaft Heft 3/2012


Die jüngste Ausgabe (03/2012) der vierteljährlich von der Vereinigung deutscher Wirtschaftsarchivare (VdW) herausgegebenen Zeitschrift “Archiv und Wirtschaft” ist erschienen. Sie enthält unter anderem Berichte über die Geschichte der Wirtschaftskammern und -archive in Sachsen sowie die Stiftung Wirtschaftsarchiv Nord-West-Niedersachsen. Zudem finden sich einige interessante Buchrezensionen, beispielsweise zur Geschichte von Hugo Boss zwischen Weimarer Republik und Drittem Reich, zum Marketing von Stromkonzernen zwischen 1890 bis 2010 oder über die Firmenmuseen in Baden-Württemberg.

Aufsätze:

Ulrich Heß
“150 Jahre Wirtschaftskammern in Sachsen. Blick auf eine wechselvolle Geschichte”

Thekla Kluttig
“Archivgut der Wirtschaft in einem ostdeutschen Staatsarchiv – das Beispiel Leipzig”

Holger Czapski
“Die Stiftung Wirtschaftsarchiv Nord-West-Niedersachsen in Emden – Aufgaben, Projekte und Perspektiven”

Berichte:

Thomas Toms
“www.wirtschaftsarchive.de. Zahlen – Daten – Fakten”

Dietrich Kuhlgatz, Thore Grimm
“Medienkompetenz für Wirtschaftsarchivare: Fachspezifisches Video- und Kommunikationstraining. 74. VdW-Lehrgang vom 20. bis 23. Mai 2012 in Heidelberg”

Rezensionen

Frank Bösch: “Mediengeschichte. Vom asiatischen Buchdruck bis zum Fernsehen” (Edgar Lersch)

Karl Ditt: “Zweite Industrialisierung und Konsum. Energieversorgung, Haushaltstechnik und Massenkultur am Beispiel nordenglischer und westfälischer Städte 1880–1939″ (Peter Döring)

DLM Forum Foundation (Hrsg.): “MoReq2010. Modular Requirements for Records Systems, Volume 1: Core Services & Plug-in Modules, Version 1.0, 2010–2011″ (Peter Toebak)

Volker Hirsch (Hrsg.): “Golden die Praxis, hölzern die Theorie? Ausgewählte Transferarbeiten des 41. und 42. wissenschaftlichen Kurses an der Archivschule Marburg” (Christian Wolfsberger)

Theo Horstmann und Regina Weber (Hrsg.): “‘Hier wirkt Elektrizität’. Werbung für Strom 1890 bis 2010″ Begleitband zur Ausstellung Elektrisierend! Werbung für Strom 1890 bis 2010 im Umspannwerk Recklinghausen – Museum Strom und Leben (Dirk Schaal)

Gert Kollmer von Oheimb-Loup, Götz Adriani (Hrsg.): “Firmenmuseen in Baden-Württemberg” (Renate Schwärzel)

Roman Köster: “Hugo Boss, 1924–1945. Die Geschichte einer Kleiderfabrik zwischen Weimarer Republik und Drittem Reich” (Dirk Wiegand)

Jens Niederhut, Uwe Zuber (Hrsg.): “Geheimschutz Transparent? Verschlusssachen in staatlichen Archiven” (Klaus Graf)

Das seit 1967 erscheinende Magazin “Archiv und Wirtschaft” kostet im Einzelkauf acht Euro, als Jahresabonnement 26 Euro. Für Mitglieder der VdW ist der Bezug des Heftes im Mitgliedsbeitrag enthalten. Mehr dazu finden Sie auf der Homepage der Vereinigung deutscher Wirtschaftsarchivare.

(Ende) geschichtskombinat.de/04.10.2012/mar


    Und was sagen Sie dazu...?

    Einen Kommentar hinterlassen