Kurz notiert: Am 25. April 1952 unterschrieben die Gründerväter von Baden-Württemberg den Vereinigungsvertrag für die Staaten Württemberg-Baden, Württemberg-Hohenzollern und Baden. Den Weg hierfür ebnete eine historische Volksabstimmung in den drei Staaten am 9. Dezember 1951. Trotz vorausgegangener harter Diskussionen stimmten damals am Ende fast 70 Prozent der Bürger für die Zusammenlegung.
Passend zum Jubiläum des Bundeslandes gibt es drüben beim GeschichtsPuls eine kleine Linksammlung mit einigen interessanten weiterführenden Informationsangeboten zur Geschichte des Bundeslandes: Alles außer Hochdeutsch: 60 Jahre Baden-Württemberg.

(Ende) geschichtskombinat/25.04.2012/mar

Jubiläum: 60 Jahre Baden-Württemberg
Markiert in:             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.